Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Qualitätsmanagment

Unser Familienzentrum „Evangelischer Kindergarten“ in Bad Lippspringe existiert nicht für sich allein, sondern ist eingebunden in das Leben der evangelischen Gemeinde vor Ort, des Kirchenkreises Paderborn und der EKD-Evangelische Kirche in Deutschland.

 

Die evangelische Kirche zeigt sich verantwortlich für die Zukunft der Kinder und der Gesellschaft. Aus diesem Grund wurde im Rahmen eines dreijährigen Projektes von 2001 bis 2004 das erste Bundesrahmenhandbuch „Mit Kindern die Welt entdecken“ für evangelische Kindertagesstätten der beiden Kirchenkreise Paderborn und Bielefeld entwickelt. In diesem Handbuch erarbeiteten Träger, Leiterinnen, Mitarbeiterinnen, Elternvertreter und Fachberatungen Qualitätskriterien und Konzepte für die pädagogische Fachpraxis. Dieses Qualitätshandbuch bot uns viele Jahre eine Orientierungshilfe für die Planung und Umsetzung des pädagogischen Alltags mit den Kindern. Wir nutzten es außerdem zur Überprüfung der Qualität unserer Arbeit und unserer pädagogischen Konzeption.

 

In den letzten Jahren gab es viele fachliche, gesetzliche und gesellschaftspolitische Veränderungen. Dabei sind die Anforderungen und die Erwartungshaltungen der Familien an die Kindertagesstätten gestiegen. Die Landesregierung fordert nun auch Qualitätsmanagement in Kindertageseinrichtungen. Aus diesem Grund wurde das Bundesrahmenhandbuch 2015 überarbeitet und ein Zertifizierungsverfahren integriert. Der Kirchenkreis Paderborn hat sich für das Gütesiegel BETA entschieden und legt seinen Kindertageseinrichtungen nah, sich für dieses Gütesiegel zu qualifizieren.

 

Das pädagogische Team unserer Einrichtung nutzt das neue Handbuch seit 2017 zur Überprüfung und Evaluation der Arbeit sowie als Leitfaden zum Aufbau eines eigenen Qualitätsmanagementsystems. Dabei werden Kern-, Führungs- und Unterstützungs-prozesse der pädagogischen Arbeit im Team sach- und fachgerecht überprüft, beurteilt und verschriftlicht, mit dem Ziel, die Qualität unserer Arbeit kontinuierlich zu überprüfen, zu verbessern und zu dokumentieren.

 

Die Zertifizierung mit dem BETA-Gütesiegel steht noch aus.